Freitag, 24. Februar 2017

Rezension zu Margos Spuren

Rezension zu Margos Spuren von John Green 
aus dem dtv Verlag

Seitenanzahl: 336 Seiten

Inhalt: 

Solange Quentin denken kann, ist Margo für ihn das begehrenswerteste Mädchen überhaupt. Doch je näher er ihr kommt, desto rätselhafter und unerreichbarer wird sie. Und dann steht Margo eines Nachts plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe: Er soll sie auf ihrem persönlichen Rachefeldzug begleiten und Freunden, die sie enttäuscht haben, einen Denkzettel verpassen. Quentin macht mit. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord. Doch am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Quentin sucht sie verzweifelt und findet Spuren, die ganz bewusst gestreut wurden. Um Margo zu finden, taucht er ein in ihr Universum und folgt ihr quer durch die USA. Es ist eine Reise zu einer Frau, die viel mehr ist, als er sich je erträumt hat, und zugleich ganz anders, als er je hat wahrhaben wollen.


Mein Fazit:

Ich hatte mich auf die Geschichte echt gefreut: ein rebellisches Mädchen, das nur Mist baut. Und dann? Dann wurde ich von einer langweiligen Margo und einem noch langweiligeren Typen gelangweilt. Null Spannung, null Stoff, der das Buch zu etwas Besonderem macht und am Ende war auch nicht viel los. Ich kann zu diesem Buch eigentlich nur sagen, das es so öde langweilig ist, das ich es nur noch habe, weil ich alle John Green Bücher besitzen möchte. Einen anderen Grund gibt es nicht. 
Das Cover: total nichtssagend. Der Inhalt: genauso. Ich bin maßlos enttäuscht von der Geschichte, aber eine gute Sache hatte es: John Greens grandiosen Schreibstil.

Bewertung:

★/☆☆☆☆☆

Das Buch erhält von mir 1 Stern und das nur weil es, wie gesagt, den Schreibstil von John Green hat, den ich liebe.










Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich finde es immer wieder interessant wie unterschiedlich Meinungen zu einem Buch ausfallen können (was ich gut finde). Mir z.B. hat Margos Spuren total gut gefallen. Deine Rezension gefällt mir jedoch ziemlich gut, wie auch dein Blog.

    Liebe Grüße
    www.lydiaskleinebuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist wirklich sehr Interessant das es immer wieder Verschiedene Meinungen gibt ich persönlich liebe es mir auch andere Meinungen anzugucken :)

      Löschen