Mittwoch, 19. Juli 2017

Rezension zu Rock my Dreams









Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten RockbandThe Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …




Zum Cover:
Das Cover von Rock my Dreams ist für mich mal wieder, wie bei den anderen Teilen ein Augenschmaus. Man geht in die Buchhandlung sieht es und will es sofort haben. Die Schrift lässt einen einfach nicht mehr weggucken, ebenso der Mann auf dem Cover wo man die Chance bekommt sich ihn sich so vorzustellen wie man will.


Zum Schreibstil:
Zum Schreibstil muss ich glaube nicht mehr viel sagen, da ich es schon in den anderen Rezensionen erwähnt habe, das Jamie Shaw einen Schreibstil hat der unter die Kategorie grandios fällt. 
So schön leicht und flüssig das man theoretisch durch das Buch durch fliegt.

Zu den Charakteren: 
ACHTUNG WIRD GEMEIN!!!

Danica das absolut größte Miststück was mir je unter die Augen kam, hat Jamie so richtig schön getroffen. Ich mochte sie schon nicht als ich im ersten Band von ihr erfahren habe und in dem Band lernte ich sie echt zu hassen *kotz im Strahl*. Wie kann man bitte so widerlich sein?  Wie schafft man so einen Charakter bloß zu erstellen? Ich möchte Danica am liebsten oh ihr wollt nicht wissen was ich mit Danica machen will (Nichts Legales ) geht es euch auch so ? 

Hailey Harper ist einer meiner absoluten Lieblinge geworden, nicht nur aus Mitleid, sondern weil sie wirklich was besonderes ist finde ich wie seht ihr das ?. Ich Finde es bewundernswert wie sie sich Danica stellt und am ende ihr Traum wahr wird. 

Mike ist einfach zu süß und zu Romantisch oder? ich liebe ihn und musste jedes mal mit grinsen oder lachen wenn die beiden (Hailey und Er) gelacht haben.  Er ist super Sympathisch und Bemerkenswert wie er es geschafft hat trotz des Erfolges auf dem Boden zu bleiben. 

Zum Buch: 
Die Geschichte ist an sich sehr gut aufgebaut und hat auch viele Emotionen parat. Ich hab jedes mal mitgefühlt, wenn Danica mal wieder Hailey zur Sau gemacht hat oder wenn Hailey Mike vermisst hat. Wer kennt das nicht ? 
Ich mochte es das Rowan, Dee, und Kit Hailey gleich den Rücken gestärkt haben und sie nie alleine war. Das einzige was an diesem Buch wirklich so gar nicht ging war Danica. Es gibt kein Teil dieser Reihe der mich nicht komplett überzeugen konnte und wo ich die Protagonisten nicht geliebt habe (Außer Danica) was wohl für diese Reihe spricht.







Diese Reihe ist ein MUSS in JEDEM BÜCHERREGAL. Ich kann sie zu 10000000% weiter empfehlen solltet ihr sie noch nicht gelesen habt. 

Wer von euch hat das Buch bzw. die Bücher schon gelesen ? Hinterlasst mir doch gerne eure Meinungen zu der Reihe :) 


★★★★★/☆☆☆☆☆

1 Kommentar:

  1. Eine sehr schöne Rezi,
    Bestärkt mich das Buch zu lesen.Die Reihe steht auch schon auf meiner Wunschliste.

    AntwortenLöschen